Religionspädagogische Qualifizierung (RPQ) – Erzbistum Hamburg

Die Qualifizierung beinhaltet mit den Fragen nach Religion und Glauben heute, nach Gott und der Welt elementare Themen christlichen Lebens und Suchens und lädt Erzieher*innen zur theologischen und religionspädagogischen Auseinandersetzung mit diesen und vielen weiteren Inhalten ein, die in jeder Hinsicht praxisorientiert aufgearbeitet werden.

Beschreibung:

Erzieherinnen und Erzieher begleiten Kinder täglich beim Entdecken der Welt, in ihrem Fragen nach dem Leben und nach Gott und gestalten das christliche Profil der Einrichtungen mit. Damit dies gelingt, benötigen sie ein hohes Maß an pädagogischen, religionspädagogischen und menschlichen Fähigkeiten.

Die Qualifizierung beinhaltet mit den Fragen nach Religion und 

Glauben heute, nach Gott und der Gestalt Jesus Christus elemen­tare Themen christlichen Lebens und Suchens. Zur theologischen und religionspädagogischen Auseinandersetzung mit diesen und vielen weiteren Inhalten dienen die mehrtägigen Seminarblöcke. In den Praxistagen liegt der Schwerpunkt auf methodisch­-didak­tischen Möglichkeiten, die wichtig sind für die konkrete Arbeit mit den Kindern, Eltern und im Team.

 

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem angehängten Flyer.

 

Zielgruppe:

Erzieher*innen

Beteiligte Personen:

Prof. Dr. Christa Georg-Zöller

Christine Gampl – Referentin für religionspädagogische Begleitung von Kindertageseinrichtungen, Erzbistum Hamburg

Kooperationspartner:

Dr. Claudia Kolf-van Melis; Erzbistum Hamburg
Fachreferat Religionspädagogik in Kindertageseinrichtungen